ERP im Kontext der Künstlichen Intelligenz

Neuste technologische Entwicklungen machen auch vor klassischen betriebswirtschaftlichen Anwendungen wie ERP nicht halt. Dabei ist durch die bisherigen Artikel klar geworden, dass Digitalisierung nicht nur die Welt rund um das ERP-System sondern auch das ERP-System selbst verändert. Aktuelle Diskussionen drehen sich sehr stark um die Schlagwörter Data Analytics, Künstliche Intelligenz (KI) und Blockchain, wobei das Potenzial und die Relevanz insbesondere von Analytics und KI als besonders hoch für ERP eingeschätzt werden. Doch was wird genau damit gemeint? Weiterlesen

ERP nach der Digitalen Transformation – Teil 2: Wie die Cloud Arbeitsweisen verändert.

Die Cloud dient als Integrations-, aber auch als Betriebsplattform für Systeme. Die Bandbreite reicht dabei von reinen Infrastruktur-Diensten über Plattformen bis hin zu vollständigen ERP-Services. Der Kern des ERP-Systems wird in der digitalen Welt entweder vor Ort beim Anwender betrieben oder läuft vollständig in der Cloud. Weiterlesen

Die Zukunft von ERP im Kontext von Industrie 4.0 – Teil 3: ERP macht »Smart Products« smart

Ein Objekt erhält durch ERP-Systeme eine Identität, ergänzt um Kontextinformationen über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Die Identität eines Produktes wird definiert durch Ident-, Serien- oder Chargen-Nummern, während Kontextinformationen wie Auftrag, Kunde, Verwendungszweck, Termin, Priorität erklärend ergänzt werden können. Alle diese Informationen liegen typischerweise im ERP-System vor. Weiterlesen